Leber Berliner Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Leber Berliner Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Kalbsleber á ca. 150 g
2 Zwiebeln
2 säuerliche Äpfel
1 EL Zitronensaft
3 EL Butter
2 EL Mehl
2 EL Butterschmalz
2 Salbeiblätter
2 kleine Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Leber waschen, trocken tupfen und alle Häute entfernen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
2.
Die Zwiebeln in einer Pfanne in 1-2 EL Butter glasig andünsten. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Die Leber in dem Mehl wenden und abklopfen. Das Butterschmalz in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Leberscheiben darin von jeder Seite 2-3 Minuten (je nach Dicke der Scheiben) goldbraun anbraten. Die Kräuter zum Aromatisieren mit in die Pfanne geben. Währenddesssen in der ersten Pfanne nochmals Butter zerlassen und die Apfelscheiben von beiden Seiten 2 Minuten goldgelb backen. Die Zwiebeln zugeben und warm werden lassen. Die Leber jetzt erst mit Salz würzen und mit den Apfelscheiben und den Zwiebeln auf Tellern anrichten. Mit Pfeffer übermahlen und dazu nach Belieben einen frischen Salat servieren.