Maracujacreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maracujacreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein10 g(10 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker38 g(152 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium583 mg(15 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt64 g

Zutaten

für
4
Zutaten
7 Blätter weiße Gelatine
4 Maracujas
400 g Naturjoghurt
100 g Magerquark
1 Msp. Zitronenschale
150 g Zucker
20 ml Kokoslikör
150 ml Schlagsahne
1 reife Mango
¼ Papaya
1 EL Zitronensaft
Minze zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Passionsfrüchte halbieren, das Mark herauskratzen und in eine Schüssel geben. Etwa 3/4 des Passionsfruchtnektars durch ein Sieb streichen und mit dem Joghurt, dem Quark, Zitronenabrieb und Zucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und mit dem Kokoslikör in einem Topf bei niedriger Temperatur auflösen. 2 EL Passionsfrucht-Joghurtcreme dazugeben und anschließend mit der übrigen Creme vermengen. Die Sahne steif schlagen, unter die Creme heben und in vier Gläser füllen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern entlang abtrennen und in kleine Würfel schneiden. Die Papaya schälen, halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Beides in eine Schüssel geben, mit dem Zitronensaft beträufeln und das restliche Passionsfruchtmark untermischen.
3.
Die Früchte auf die Passionsfruchtmoussegläser verteilen und mit Minze garnieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite