Marinierter Lachs und Zucchini vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierter Lachs und Zucchini vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Lachssteaks à ca. 200 g
1 Bund
2 TL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
5 EL
2
4 EL
gemischte gehackte Kräuter Petersilie, Schnittlauch, Dill, Estragon, Kerbel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Lachssteaks kalt abspülen und trocken tupfen. Estragon waschen, trocken tupfen und die Blättchen fein schneiden. Zitronen- und Orangensaft mit der Zitronenschale, Estragon, Sojasauce und Pfeffer mischen. Die Marinade in eine flache Form gießen. Die Lachssteaks darin wenden und zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
2.
Zucchini waschen, putzen, und längs halbieren. Die Schnittflächen mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Knoblauch schälen, durchpressen und mit einem Messer auf den Schnittflächen der Zucchini verstreichen. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern bestreuen.
3.
Lachssteaks aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Die Zucchini (u. U. auf Alufolie) auf den Rand des Grills legen und etwa 8 Minuten grillen.
4.
Lachs auf den nicht zu heißen Grill legen und kurz grillen. Inzwischen die Marinade mit dem restlichen Olivenöl vermischen und den Fisch damit bestreichen. Die Lachssteaks wenden und grillen, bis die Unterseite goldbraun ist. Nochmals wenden und kurz grillen, dabei mit Marinade bestreichen.
5.
Den Fisch salzen und mit den Zucchini servieren.