Mariniertes Hähnchen mit Porree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mariniertes Hähnchen mit Porree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Erdnussöl
Für die Marinade
1 TL Tomatenmark
50 ml Sojasauce hell
Salz
Pfeffer
1 TL Ingwer fein gehackt
Außerdem
4 Zwiebeln
scharfe Sauce
2 EL Butter
1 TL Zucker
3 sehr dünne Stange Lauch (ersatzweise Frühlingszwiebeln)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden. Das Tomatenmark mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Ingwer mischen und das Fleisch darin mindestens 15 Min. marinieren.
2.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und in halbe Ringe schneiden. Den Lauch/die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Stücke schneiden.
3.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb braten, den zucker darüber streuen und hellbraun karamellisieren lassen, den Lauch zufügen und kurz mitbraten.
4.
Zur gleichen zeit das Fleisch abtropfen, die Marinade zu den Zwiebeln gießen und bei niedriger Temperatur ziehen lassen. Das Fleisch im heißen Wok in Öl rundherum kurz anbraten, die Zwiebelmischung zugeben und alles weiter 5-8 Min. durchziehen lassen.
5.
Abschmecken, in vorgewärmte Schälchen füllen und servieren.
6.
Gedämpften Reis und scharfe Soße dazureichen.