Matjesfilet mit Radieschensoße und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjesfilet mit Radieschensoße und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg neue Kartoffel
1 Bund Radieschen
1 Stück Salatgurke
2 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Dillspitzen
300 g Crème fraîche
100 g Schlagsahne
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch geriebener Meerrettich
4 Matjesdoppelfilets

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und in der Schale ca. 30 Minuten weich kochen.
2.
Radieschen waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne mit einem kleinen Löffel herausschaben und in feine Würfel schneiden.
3.
Creme fraiche mit Sahne und Zitronensaft glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Meerrettich würzen und Radieschen, Gurken, Dill und Schnittlauch unterrühren, abschmecken.
4.
Kartoffeln, mit Matjes und der Sauce anrichten.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite