Meeresfrüchte-Häppchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Für die Krebse mit Orangen
Salz
8 gekochte Flusskrebse
4 Äpfel
250 ml trockener Weißwein
2 EL Zitronensaft
200 g Butter
2 TL abgeriebene Orangenschale
2 EL Orangensaft
2 EL feingeschnittene Petersilie
1 EL Zitronensaft
1 EL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Frischkäse
Für die Garnelenspieße
24 Riesengarnelen
Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer
Außerdem
250 g Möhren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian
2 Zucchiniblüten
dünne Orangenscheibe

Zubereitungsschritte

1.
Von Krebsen die Scheren abbrechen, aufbrechen und das Fleisch auslösen. Den Schwanz vom Körper brechen und mit einem spitzen Messer vorsichtig die Därme herausziehen. Das Fleisch auslösen.
2.
Äpfel schälen, halbieren, vom Kernhaus befreien, etwas aushöhlen und in einen Topf geben; Weißwein und Zitronensaft zufügen, erhitzen und 2 Minuten köcheln lassen. Die Apfelhälften herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen.
3.
Butter mit Orangenschale, Orangen- und Zitronensaft, Petersilie, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und den Frischkäse unterrühren. Die Apfelhälften damit füllen und mit Scherenfleisch und Krebsschwänzen garnieren.
4.
Für die Garnelenspieße die Garnelen kurz abspülen und sorgfältig trockentupfen. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Garnelen hineingeben und in je Seite 2 - 3 Min. braten. Herausnehmen, abtropfen lassen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und jeweils 3 Garnelen auf einen einen Spieß stecken.
5.
Möhren schälen, in feine Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 2 - 3 Minuten blanchieren, abgießen; mit Pfeffer und Thymian würzen. Die Zucchiniblüten gut ausschütteln und mit den lauwarmen Möhren füllen.
6.
Die Apfelhälften mit den Flusskrebsen und die Garnelenspieße auf einer Platte anrichten und mit Orangenscheiben und gefüllten Zucchiniblüten garniert servieren.
Schlagwörter