Gute-Laune-Rezept

Melonen-Daiquiri in der Galia-Melone

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Melonen-Daiquiri in der Galia-Melone

Melonen-Daiquiri in der Galia-Melone - Genussvoll erfrischen an sonnigen Urlaubstagen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

So lassen sich heiße Sommertage gut aushalten: Die Galia-Melonen spenden eine Menge Wasser und liefern zudem die zellschützenden Vitamine A und C. 

Wer lieber auf Alkohol verzichtet, kann das Melonen-Daiquiri in der Galia-Melone auch ganz einfach ohne Rum zubereiten. Dafür wird einfach etwas mehr Wasser benötigt und bei Belieben kann auch mehr Zitronensaft für einen erfrischenden Geschmack sorgen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker8,3 g(33 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin24 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Galia-Melonen
50 ml Zitronensaft
50 ml Zuckerrohrsirup
150 ml Rum
1 Glas Crushed Ice
Sodawasser zum Aufgießen
6 Blätter Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerrohrsirupZitronensaftMinze
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Esslöffel, 1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Galia-Melonen waschen und jeweils gezackt einen Deckel abschneiden. Die Kerne aus den Melonen kratzen und etwas Fruchteisch aushöhlen, dabei einen 1–1,5 cm dicken Rand stehen lassen.

2.

Das Fruchtfleisch mit dem Zuckerrohrsirup, dem Zitronensaft und dem Rum in einen Mixer geben und fein pürieren. Das Eis hinzugeben und so lange weitermixen, bis eine cremige Masse entsteht. Den Daiquiri in die Galia-Melonen gießen und mit etwas Sodawasser auffüllen. Die Minze in sehr feine Streifen schneiden, untermengen und servieren.