Schnell und einfach

Melone mit Schinken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Melone mit Schinken

Melone mit Schinken - Die aromatisch-süße Vorspeise kommt auch optisch gut an

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
282
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Melone mit Schinken ist das klassische Fingerfood schlechthin – ob als Mitbringsel für die nächste Grill-Party oder als perfekter Snack für einen lauen Sommerabend. Dabei ist der aromatische Parmaschinken reich an B-Vitaminen, die eine günstige Wirkung auf Nerven und Gehirn haben. Interessant für Fitness-Fans: Der Schinken ist sehr eiweißreich und damit günstig für den Muskelaufbau. Das enthaltene Eisen ist für Blutbildung und Sauerstoff unerlässlich.

Probieren Sie auch Zuckermelone oder Honigmelone zum Parmaschinken oder kombinieren Sie gleich beide Melonensorten zum Schinken. Holen Sie den Schinken optimalerweise ca. 10–15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank, damit sich seine Aromen entfalten können. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien282 kcal(13 %)
Protein17 g(17 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium941,4 mg(24 %)
Calcium36,4 mg(4 %)
Magnesium37,8 mg(13 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5,7 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin49 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium596 mg(15 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin70 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
16 Scheiben
luftgetrockneter Parmaschinken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Parmaschinken

Zubereitungsschritte

1.

Die Melone waschen, halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne herauskratzen. Die Melone in 16 Spalten scheiden. Bei jedem Spalt die Schale, mit einem scharfen Messer von einem Ende bis 2–3 cm vor dem anderen Ende, dünn vom Fruchtfleisch lösen aber nicht komplett entfernen.

2.

Die Schale vorsichtig etwas zurückklappen und je eine Schinkenscheibe um einen Melonenspalt wickeln. Melone mit Schinken auf einem Teller anrichten und servieren.