Mini-Pizzen mit Kräuter-Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Pizzen mit Kräuter-Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein15 g(15 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium462 mg(12 %)
Calcium343 mg(34 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren20,5 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Eier- oder Flaschentomaten
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1-2 TL frische Thymianblätter
2 Lorbeerblätter
Blätterteig
300 g Zwiebeln
2 EL Sherryessig
60 g Sardellenfilet
100 g frisch geriebener Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160° C (E), Stufe 3 (G) oder 150°C (U) vorheizen. Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten und längs halbieren. Stielansatz und Kerne entfernen. Eine Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einpinseln. Tomatenhälften mit der Schnittseite nach unten hineinlegen. Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten mit Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen. Thymian und Lorbeer darauf verteilen. Mit 1 EL Olivenöl beträufeln. 1 Stunde im Ofen auf der mittleren Schiene garen. Lorbeer entfernen.

2.

Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C (E), Stufe 4 (G) oder 180°C (U) hochschalten. Zwiebeln pellen und in feine Spalten schneiden. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit Essig ablöschen und auf einen Teller zum Abkühlen geben. Sardellen abspülen und trockentupfen.

3.

Blätterteigplatten quer zu Quadraten halbieren und diagonal zu Dreiecken schneiden. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und den Backofengrill einschalten.

4.

Zwiebeln, je 2 Sardellenfilets und die Tomaten auf die Blätterteigböden verteilen. Mit Parmesan bestreuen und ca. 2 Minuten grillen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite