Nizza-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nizza-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Romanasalat oder Kopfsalat
2 Gläser Thunfisch in Öl
4 gekochte Eier
schwarze Oliven
300 g grüne Bohnen
2 weiße Zwiebeln
½ Salatgurke
4 große Tomaten
Olivenöl kaltgepresst
1 Zitrone davon der Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Kräuter der Provence

Zubereitungsschritte

1.
Vom Romanasalat die äußeren, härteren Blätter entfernen. Die restlichen Blätter waschen und trocken schleudern.
2.
Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in reichlich kochenden Salzwasser ca. 8-10 Min. blanchieren. Abtropfen lassen und mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Eier schälen und vierteln. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Salatgurke schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Den Thunfisch abtropfen lassen und etwas zerpflücken.
4.
8 EL Olivenöl, Zitronensaft, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer zu einer Sauce mischen. Die Salatblätter auf Teller anrichten. Jeweils Thunfisch, Gurke, Zwiebelringe, Ei, Bohnen, Tomaten und Oliven darauf verteilen. Mit der Salatsauce beträufelt servieren. Dazu passt frisches, knuspriges Weißbrot.