Nudel-Spinatgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Spinatgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein21 g(21 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K294,5 μg(491 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium889 mg(22 %)
Calcium238 mg(24 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Muschelnudeln
Salz
300 g Spinat
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
400 g passierte Tomaten
1 TL getrockneter Oregano
1 Prise Zucker
Chilipulver
120 g geriebener Mozzarella
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSpinatMozzarellaOlivenölOreganoZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser mit viel Biss kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und hacken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen in einer heißen Pfanne im Öl glasig anschwitzen. In einer Schüssel mit dem Spinat vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
4.
Die Tomaten mit dem Oregano verrühren und mit Salz, Zucker und Chili würzen. In eine Gratinform geben. Die Nudeln mit dem Spinat füllen und auf die Tomatensauce setzen. Mit dem Mozzarella bestreuen und im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.