Linsen-Spinatgratin

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Linsen-Spinatgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
497
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,5 g(48 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K386,5 μg(644 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure279 μg(93 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium1.440 mg(36 %)
Calcium274 mg(27 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
250 g rote Linsen
200 g Schafskäse
8 Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
300 g Spinat
Pflanzenöl für die Backform
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Brühe mit dem Lorbeerblatt aufkochen lassen. Die Linsen in einem Sieb heiß abbrausen, in die Brühe geben und darin ca. 5 Minuten kochen lassen. Anschließend von der Hitze nehmen und 5-10 Minuten ausquellen lassen. Den Käse zerbröckeln und etwa die Hälfte unter die Linsen mischen, das Lorbeerblatt wieder entfernen.
2.
Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch im heißen Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen und die Tomaten ergänzen. Etwa 15 Minuten sämig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
4.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln.
5.
Zum Einschichten die Hälfte der Linsen in die Auflaufform füllen, etwas Tomatensauce und Spinat darüber geben und den Vorgang wiederholen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.