Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 47 min
Fertig
Kalorien:
656
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien656 kcal(31 %)
Protein27 g(28 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K22,7 μg(38 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium790 mg(20 %)
Calcium376 mg(38 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Makkaroni
Salz
500 g Tomaten
400 g kleine Zucchini
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 TL gehackte Rosmarinnadel
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Kapern
125 g Mozzarella
125 g Gorgonzola
Olivenöl für die Form
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser noch sehr bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Tomaten und Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden. Dann die Nudeln mit Tomaten, Zucchini, Rosmarin, Knoblauch, Chili, Zitronenschale und Kapern mischen und leicht salzen.
4.
Beide Käsesorten würfeln und locker unter die Nudelmasse heben. Dekorativ zu Nestern formen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, bis er schön gebräunt ist. Mit Basilikum garniert servieren.
 
Hört sich zwar gut an, aber für wie viele Personen ist das Rezept ausgelegt? Warum kann ich die Anzahl der Personen nicht eintragen? 7
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hier gab es einen kleinen technischen Fehler. Nun müsste alles funktionieren. Das Rezept ist für 4 Portionen.