Nudelauflauf mit Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1050
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.050 kcal(50 %)
Protein44 g(45 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K100 μg(167 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin30 μg(67 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium988 mg(25 %)
Calcium880 mg(88 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren32,3 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin429 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Pappardelle
700 g Zucchini
2 Knoblauchzehen
300 g Ricotta
300 g Schlagsahne
300 ml Milch
4 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g geriebener Bergkäse
2 EL Basilikum-Pesto aus dem Glas
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Zucchini waschen, putzen, längs in dünne Scheiben schneiden und mit Pesto bestreichen.
3.
Knoblauch schälen, durchpressen und mit Ricotta Sahne, Milch und Eiern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Nudeln und Zucchinischeiben in eine gefettete Auflaufform einschichten, die Eiersahne angießen und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 45 Min. backen. Zum Servieren mit Basilikumblättchen garnieren.