Nudelauflauf Pastítsio

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudelauflauf Pastítsio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1
große Zwiebel
1 Dose
4 EL
1 kg
Hackfleisch (Rind oder Lamm)
1 EL
120 g
1
500 g
50 g
Béchamelsauce
6 EL
5 EL
750 ml
lauwarme Milch
3
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischMilchMakkaroniTomateButterMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel schälen. Die Tomaten aus der Dose nehmen und fein hacken. Die Petersilie waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel fein hinein reiben und kurz andünsten. Das Hackfleisch zufügen und unter ständigem Rühren scharf anbraten.

2.

Die gehackten Tomaten mit der Flüssigkeit aus der Dose zugeben und unter das Fleisch rühren. Das Tomatenmark einrühren, die Petersilie einstreuen, salzen und pfeffern. Alles zugedeckt bei geringer Hitze 30 bis 35 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dicklich einkocht. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.

Den Käse reiben. In einer kleinen Schüssel das Ei verquirlen und mit etwa einem Viertel des Käses vermischen. Die Mischung unter das abgekühlte Fleisch rühren. In der Zwischenzeit die Makkaroni in sprudelnd kochendes Salzwasser geben und in 10 Minuten bissfest kochen. Abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Butter und den restlichen Käse untermischen.

4.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl mit einem Schneebesen nach und nach einrühren und hell anschwitzen. Bei geringer Hitze nach und nach die Milch einrühren und köcheln lassen, bis eine sämige Sauce entsteht. Die Sauce vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Eier verquirlen und unter die Sauce ziehen.

5.

Eine Auflaufform (ca. 30cm x 40 cm) einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Hälfte der Makkaroni gleichmäßig auslegen, darauf das Hackfleisch verteilen und den mit restlichen Makkaroni bedecken. Die Béchamelsauce auf der Oberfläche verstreichen. Die Form in den Backofen schieben und den Nudelauflauf etwa 40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

 
lecker, aber ein bisschen fleischlastig.Ich habe nur 600 g Hack genommen und gewürfelte Paprikaschote und Aubergine dazugefügt, außerdem als Käse Parmesan. Außerdem ein bisschen Zimt und Kreuzkümmel für einen interessanteren Geschmack. Im Rezept steht nicht, ob es eine große oder kleine Dose Tomaten sein soll. Ich habe eine kleine genommen und noch Wasser zugefügt.