Nussstangerl mit Zuckerguss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nussstangerl mit Zuckerguss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
66
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien66 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium43 mg(1 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
45
Zutaten
125 g
gemahlene Haselnüsse
125 g
gemahlene Walnüsse
3
1 Prise
2 EL
100 g
1 TL
100 g
1 TL
40 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die gemahlenen Nüsse in einer heißen Pfanne unter Rühren leicht duftend rösten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
2.
Den Ofen auf 140°C Umluft vorheizen.
3.
Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Den Vanillezucker und den Zucker unter weiterem Rühren einrieseln lassen, dann die gerösteten Nüsse mit dem Lebkuchengewürz mischen und unterziehen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und 5-6 cm lange, schmale Streifen auf ein (oder zwei) mit Backpapier belegte Backbleche spritzen, dabei etwas Abstand lassen. Im Ofen 15-20 Minuten leicht goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
4.
Zum Verzieren den Puderzucker mit dem Zitronensaft dickflüssig anrühren und in ein kleines Spritztütchen (mit kleiner Lochtülle) füllen. In feinen Linien über die Stangerl dressieren und mit grob gehackten Haselnussblättchen bestreuen. Gut trocknen lassen.