Olad'i

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Olad'i
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
140
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien140 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium147 mg(4 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
18
Zutaten
½ Würfel Hefe
1 Prise Zucker
¼ l lauwarme Milch
2 Eier
150 g Weizen-Vollkornmehl
150 g Buchweizen fein gemahlen
1 TL Meersalz
Butterschmalz zum Braten
2 Becher saure Sahne
1 kleines Glas Keta-Kaviar
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in einer Tasse zerbröseln und mit dem Zucker und 2 EL lauwarmer Milch flüssig rühren. Mit einem Küchentuch abdecken und ca. 15 Min stehen lassen, bis die Hefe Blasen wirft. Die Eier trennen beide Mehlsorten mit den Eigelben, Salz und der Milch zu einem glatten Teig verrühren, die Hefemischung unterrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. In der Zwischenzeit die Eiweiße sehr steif schlagen und unter den fertigen Hefeteig ziehen. Etwas Fett in einer großen Pfanne erhitzen und den Teig Esslöffelweise hineingeben und bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. je Seite jeweils 4-6, ca. 2 cm dicke Blinis backen. Die Blinis auf eine Ofenfeste Platte legen und bei 80°C warm halten. Den Vorgang so oft wiederholen, bis alle Blinis gebacken sind und der Teig aufgebraucht ist.
2.
Die Blinis auf einer vorgewärmten Platte anrichten, je einen Klecks Sauerrahm und 1 Espressolöffel Kaviar darauf geben.
3.
Sofort zu gut gekühltem Prosecco servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite