Orangen-Basilikum-Pasta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Basilikum-Pasta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiButterBasilikumOrangeSchalotteSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
4
3
3 EL
fein geschnittenes Basilikum
4 EL
200 g
400 g
Pfeffer aus der Mühle
feingeschnittenes Basilikum zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Von einer unbehandelten Orange die Schale abreiben. Von dieser und einer weiteren Orange den Saft auspressen und beiseite stellen. Die restlichen Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und diese klein schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken.

2.

Die Schalotten mit Rotweinessig in einem Topf zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme um zwei Drittel einkochen lassen. Dann Orangensaft und -schale dazugeben. Das Basilikum unterrühren und die Sauce sirupartig eindicken lassen. In einem kleinen Topf 1 EL von der Butter erhitzen und die Orangenfilets darin 4-5 Minuten unter mehrmaligem Rühren andünsten.

3.

Dann den Topf in ein heißes Wasserbad stellen und nach und nach die Butter in kleinen Portionen unterrühren, sodass eine Creme entsteht. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen und anschließend abgießen. In eine Schüssel geben, die Schalottensauce und die Orangencreme unterheben, das Ganze mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum bestreut servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Hallo, würde das Rezept gerne nachkochen. Stimmt die Grammzahl der Butter? Wenn ja, kann man die Butter irgendwie reduzieren und ersetzen? Soviel Butter möcht ich nicht gerne zu mir nehmen. Danke im Voraus.