Leichtes Abendessen

Pasta mit Tomaten und Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pasta mit Tomaten und Basilikum

Pasta mit Tomaten und Basilikum - Ein Klassiker, der schnell gezaubert ist und immer wieder gut ankommt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
366
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Basilikum ist durch die Förderung der Gallensäureproduktion ein unterstützendender Helfer für die Verdauung. Vitamin E aus den Pinienkernen bietet Schutz vor freien Radikalen und hilft gegen vorzeitige Alterungserscheinungen der Haut. Ebenfalls enthaltene Omega-3-Fettsäuren können die Blutfettwerte positiv beeinflussen.

Der Pecorino kann durch anderen würzigen Käse wie zum Beispiel Grana Padano oder Parmesan ausgetauscht werden. Oder Sie probieren einmal die einzigartige Würze eines frisch geriebenen Gruyère!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien366 kcal(17 %)
Protein14 g(14 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure58,3 μg(19 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium521,4 mg(13 %)
Calcium105,3 mg(11 %)
Magnesium118,1 mg(39 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod6,4 μg(3 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure68,5 mg
Cholesterin4 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
250 g
2
20 g
Basilikum (1 Bund)
30 g
2 EL
2 TL
20 g
Pecorino (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

2.

Währenddessen Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen, anschließend kleinzupfen.

3.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Herausnehmen und beiseitestellen.

4.

Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chiliflocken darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Tomaten zugeben und kurz mitdünsten, dann die Pfanne vom Herd ziehen.

5.

Nudeln abgießen und dabei 2–3 EL Kochwasser auffangen. Nudeln mit Pfanneninhalt, Pinienkernen und Basilikumblättern vermengen. Kochwasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf 4 Tellern verteilen. Pecorino darüberhobeln.