Orangen-Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Ente
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
734
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien734 kcal(35 %)
Protein48 g(49 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.105 mg(28 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren14,5 g
Harnsäure388 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Ente ca.2,5 kg, küchenfertig
4
1 EL
500 ml
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
1
unbehandelte Orange Saft und Zesten
2
2 TL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinZuckerSenfRosmarinnadelEnteOrange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ente waschen, abtrocknen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Drei Orangen mit einem scharfen Messer wie einen Apfel schälen, alle weißen Häute entfernen, dann in die Ente füllen und Rosmarin darin verteilen, mit Zahnstochern verschließen.
3.
Ente mit der Brustseite nach unten in eine Reine legen, 250 ml Rotwein angießen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. braten, dabei die Haut gelegentlich einstechen und die Ente mit dem Bratensaft begießen, dann umdrehen, restlichen Rotwein angießen und in weiteren 60 Min. fertig braten, öfter mit dem Bratensaft begießen, u. U. etwas Wein nachgießen. In den letzen 10 Min. die Ente noch mit der übrigen, in Scheiben geschnittenen Orange belegen.
4.
Blutorangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen, alles Weiße entfernen und entlang der Innenhäute schöne Filets herausschneiden, den Saft auffangen und den Rest auspressen.
5.
Die fertige Ente aus der Reine nehmen, im Backofen (70°) warm halten, den Bratensaft entfetten und den Bratansatz lösen, in einen Topf umfüllen, Orangenzesten und -saft mit dem Senf und Zucker einrühren und ca. 5 Min. köcheln lassen, durch ein Haarsieb giessen, abschmecken, (ggf. mit 1 TL Speisestärke binden). Orangenfilets in die Sauce geben, kurz durchziehen lassen und die Sauce getrennt zur Ente servieren.