Pak Choi mit Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pak Choi mit Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Pak ChoiErdnussölPinienkerneZuckerSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ¼ kg
1 l
Erdnussöl zum Frittieren
1 TL
2 TL
50 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Pak Choi in Blätter teilen, die weissen Strünke keilförmig herausschneiden und die Strünke anderweitig verwenden (z. B. mit Knoblauch braten).
2.
Die Blätter gründlich trockentupfen und in ca. 5 mm breite Streifen schneiden.
3.
Die Streifen auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (120°C) ca. 15 Min. antrocknen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur leicht anrösten, beiseite stellen.
5.
Einen Wok erhitzen, das Öl hineingeben und erhitzen, bis es leicht zu rauchen beginnt. Dann die Pak Choi-Streifen in 3 - 4 Portionen darin 30 - 40 Sekunden frittieren. Sobald sie beginnen knusprig und grün zu werden, herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen, abkühlen lassen.
6.
Zum Servieren mit Salz und Zucker würzen, in Schälchen anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.
Zubereitungstipps im Video