Paprikaküchlein

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Paprikaküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
865
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tortelettform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien865 kcal(41 %)
Protein24 g(24 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K18 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium628 mg(16 %)
Calcium257 mg(26 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren36,5 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin311 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
250 g
½ TL
120 g
1
Butter für die Formen
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
2
Paprikaschoten grün und rot
1
1
rote Zwiebel
1
200 g
2
100 ml
50 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlFrischkäseButterSchlagsahneParmesanPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit dem Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen kleben bleibt. Nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Formen ausbuttern.
3.
Für den Belag die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Die Aubergine waschen, putzen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Frischkäse, den Eiern, der Sahne und der Hälfte vom Parmesan glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Den Teig vierteln und auf einer bemehlten Fläche jeweils zu einem Kreis ausrollen. Die Tortelettformen damit auslegen und dabei einen Rand formen. Das Gemüse vermischen und in die Förmchen füllen. Den Guss darüber verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
5.
Noch warm oder ausgekühlt servieren. Dazu passt ein frischer Salat und ein würziger Dip.