Pasta mit Pfeffer und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Pfeffer und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein17 g(17 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium227 mg(6 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Tagliatelle
5 Salbeiblätter
Olivenöl extravergine
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
6 EL Parmesan frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TagliatelleParmesanSalbeiblattOlivenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Etwas vom Nudelwasser auffangen.

2.

In der Zwischenzeit die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. 3-4 EL Öl in einem Pfännchen sanft erhitzen und die Salbeiblätter darin etwas andünsten, dann die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Das Öl sollte auf keinen Fall zu heiß werden.

3.

Die abgeschütteten Nudeln sofort mit dem Salbei-Öl und eventuell 1-2 EL vom Nudelkochwasser mischen, dann mit reichlich grob gemahlenem Pfeffer und reichlich geriebenem Parmesan mischen. Sofort auf Teller verteilen und servieren.

Schlagwörter