Pasta mit Zucchini und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Zucchini und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein17 g(17 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K18,1 μg(30 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium431 mg(11 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Farfalle
Olivenöl extra vergine
2 Zucchini
3 Salbeiblätter
Parmesan am Stück
Butter
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölZucchiniSalbeiblattParmesanButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini zusammen mit dem Salbei darin 2-3 Minuten sanft andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
In der Zwischenzeit die Farfalle bissfest garen und abschütten. Etwas vom Kochwasser beiseite stellen. Die Nudeln mit 2 TL Butter und 2-3 EL vom Kochwasser mischen, dann die Zucchini dazuschütten (die Salbeiblätter entfernen). Alles gut mischen und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort auf Teller verteilen und mit reichlich gehobeltem Parmesan servieren.