Petersfischfilet mit Paprikasauce und Kartoffel-Artischocken-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Petersfischfilet mit Paprikasauce und Kartoffel-Artischocken-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g rote Paprikaschote
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
5 EL Öl
100 ml Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
1 Bund Thymian
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
4 Petersfischfilets
2 EL Butter
1 EL Zitronensaft
Für den Kartoffel-Artischocken-Gratin
600 g Kartoffeln
1 Dose Artischockenböden
Butter für die Form
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst für den Kartoffel-Artischocken-Gratin Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Artischocken auf einem Sieb abtropfen lassen, ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. eine flache Auflaufform ausbuttern. Karotffel- und Artischockenscheiben einschichten, dabei salzen und pfeffern. Knoblauch pellen und zur Sahne pressen. Über die Kartoffel-Artischockenmischung gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 50 Minuten backen.

2.

Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Paprika, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Thymian abbrausen. 1/3 Thymian zum Paprika geben. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Thymian entfernen. Alles pürieren.

3.

Crème fraîche einrühren und cremig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fischfilets abspülen und trockentupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer einritzen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. 1/3 Thymian zugeben. Fisch zuerst auf der Hautseite 4-5 Minuten anbraten, Butter zugeben und 2-3 Minuten weiter braten. Übrigen Thymian von den Stielen zupfen. Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Mit der Paprikasauce und dem Gratin zusammen anrichten. Mit Thymian bestreut servieren. Dazu passt Blattsalat mit Vinaigrette.