Petersilienwurzelflan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Petersilienwurzelflan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1 EL
75 ml
1 Bund
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 EL
50 g
2
Salz Pfeffer
150 g
1 EL
200 g
50 g
1 Prise
4
feuerfeste Förmchen von je 150 ml Inhalt
Butter für die Förmchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Petersilienwurzeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und in heisser Butter andünsten, Brühe angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 15 Min. weich dünsten.
2.
Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Petersilie waschen und hacken. PetersiIienwurzeIn mit 2 EL gehackter Petersilie, Zitronenschale und -saft sowie der Creme fraiche im Mixer pürieren, Eier unterrühren mit Salz, Pfeffer, Piment und Cayennepfeffer würzen.
3.
Die Förmchen fetten und die Masse einfüllen. Die Förmchen in eine grosse Auflaufform stellen, heisses Wasser angießen und die Flans im Ofen ca. 45 Min. garen.
4.
Zwischenzeitlich von den Tomaten die Stielansätze entfernen, überbrühen, häuten, halbieren und entkernen, Fruchtfleisch würfeln. Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren, mit der Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Den Käse würfeln, in der Sahne bei schwacher Hitze schmelzen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Tomatenwürfel unterrühren.
5.
Petersilienflans aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Mit der Käsesauce umgießen und mit der restlichen Petersilie garnieren.