Pikant gefüllte Peperoncini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikant gefüllte Peperoncini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
103
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien103 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K20,8 μg(35 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C179 mg(188 %)
Kalium293 mg(7 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Bund Petersilie
4 Sardellenfilets
2 Knoblauchzehen
1 EL Balsamessig
2 EL Semmelbrösel
2 EL Olivenöl extra vergine
Salz
Pfeffer aus der Mühle
350 g grüne milde Peperoncino
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölPetersilieKnoblauchzeheSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und klein hacken. Petersilie waschen, trocken schleudern und klein hacken (am besten mit einem Wiegemesser). Sardellen abtropfen lassen und klein schneiden. Essig, Semmelbrösel, Knoblauch, Petersilie, Sardellen und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

In einer großen Pfanne ganz kurz anrösten bis sich die Semmelbrösel goldgelb verfärben. Dann von den Peperoncini einen Deckel wegschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Mit der Masse füllen und sofort servieren. Dazu passt ein Aperitiv.