Pilzstrudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzstrudel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
710
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien710 kcal(34 %)
Protein20 g(20 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K53,7 μg(90 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin28,7 μg(64 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium845 mg(21 %)
Calcium393 mg(39 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren27,3 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
3 EL
1
1 EL
Für die Füllung
500 g
3
30 g
2 EL
70 g
geriebener Emmentaler
Fett für das Blech
1 EL
flüssige Butter
2 Becher
1 Bund
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl in eine Schüssel geben und mit 2 EL Öl, Ei und Salz mischen. Nach und nach 50 ml lauwarmes Wasser unterschlagen und alles zu einem Teig verarbeiten. Eine Kugel formen, mit 1 EL Öl einpinseln und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Für die Füllung die Pilze putzen und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und herausnehmen. Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebelringe anbraten, Pilze dazugeben und 3 Minuten mitgaren. Pinienkerne, Salz und Pfeffer zugeben und in einem Sieb abtropfen lassen. Backblech einfetten. Teig auf einem bemehlten Küchentuch dünn ausrollen, mit bemehlten Händen dünn ausziehen. Pilzfüllung darauf verteilen, dabei einen dicken Rand stehen lassen Käse auf den Pilzen verteilen und von der Breitseite her aufrollen. Vorsichtig auf das Bacbkblech setzen, mit Butter bestreichen und bei 200 Grad 30 Minuten hacken.
2.
Saure Sahne mit Salz und Pfeffer verrühren. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und untermischen. Strudel in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.
Schlagwörter