Putenschnitzelchen in Zitronensauce

mit roten Linsen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenschnitzelchen in Zitronensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert300 kcal(14 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
kleine Putenschnitzel (à 50 kleine Putenschnitzel)
40 g
2
Zitronen (davon 1 unbehandelt)
3 EL
125 ml
klare Brühe (Instant)
2 EL
1
Töpfchen Zitronenmelisse
1 Prise
500 g
1 EL
gehobelte Mandelkerne

Zubereitungsschritte

1.

Putenschnitzel etwas flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Linsen in leicht gesalzenem Wasser 4-5 Minuten kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen. 1 Zitrone abspülen, trockentupfen und die Schale dünn abschneiden, dann die Schale in feine Streifen schneiden. Beide Zitronen auspressen.

2.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Putenschnitzel darin pro Seite 2-3 Minuten braten. Putenschnitzel aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit Zitronensaft und Brühe ablöschen. Mit Saucenbinder leicht binden.

3.

Zitronenmelisse abschneiden, abbrausen und trockentupfen. Einige Stiele zum Garnieren beiseite legen. Restliche Zitronenmelisse fein schneiden und zusammen mit den Linsen in die Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4.

Die Putenschnitzel in die Sauce geben und darin bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Brokkoli in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten kochen.

5.

Mandeln ohne Fett in einer Pfanne bräunen. Brokkoli abgießen und die Mandeln darübergeben. Zusammen mit den Putenschnitzeln anrichten und mit Zitronenstreifen bestreuen. Mit Zitronenmelisse garnieren. Dazu schmecken Spaghetti.

Zubereitungstipps im Video