Quark-Frischkäse-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Frischkäse-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein13 g(13 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium261 mg(7 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin169 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
12
Zutaten
175 g Butterkekse
2 EL Zucker
½ TL Zimtpulver
75 g Butter
weiche Butter für die Form
Für die Füllung
500 g Quark
200 g Doppelrahmfrischkäse
175 g Zucker
150 g Rosinen
6 Eier
400 g saure Sahne
3 EL Speisestärke
2 TL echte Bourbon-Vanille
1 EL Zitronensaft
1 EL abgeriebene Zitronenschale
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Quarksaure SahneZuckerRosinenButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kekse in der Küchenmaschine oder in einem Kunststoffbeutel mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Brösel mit dem Zucker und dem Zimt mischen. In einem Topf die Butter schmelzen lassen, mit den Keksbröseln vermengen. Den Boden der Form mit Butter ausstreichen, die Keksbrösel hineinschütten. Die Form in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung den Quark und Frischkäse zusammen mit dem Zucker verrühren. Eier trennen, dann nacheinander die Eigelbe und die saure Sahne gründlich unter den Frischkäse rühren, bis alles gut vermischt ist, dann Rosinen untermischen.
2.
Backofen auf 200° vorheizen. Speisestärke, Vanille, Zitronensaft und Zitronenschale ebenfalls gründlich unter die Käsecreme rühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und locker unter die Creme heben.
3.
Die Creme in die Form umfüllen und darin glattstreichen. Den Kuchen im Ofen etwa 1 Std. backen. Sobald er sich zu färben beginnt, mit Backpapier abdecken. Den Ofen ausschalten, den Kuchen bei halb geöffneter Ofentür noch etwa 15 Min. ruhen lassen. Am besten über Nacht ruhen lassen, bevor der Springformrand gelöst und der Kuchen angeschnitten wird. Mit Puderzucker bestäuben.