Quarkcremetorte

mit Eierlikör
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkcremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
5001
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.001 kcal(238 %)
Protein126 g(129 %)
Fett253 g(218 %)
Kohlenhydrate519 g(346 %)
zugesetzter Zucker401 g(1.604 %)
Ballaststoffe24,6 g(82 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D16,4 μg(82 %)
Vitamin E13,5 mg(113 %)
Vitamin K40,3 μg(67 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin33,6 mg(280 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure381 μg(127 %)
Pantothensäure10,6 mg(177 %)
Biotin168,3 μg(374 %)
Vitamin B₁₂11,6 μg(387 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium3.622 mg(91 %)
Calcium1.077 mg(108 %)
Magnesium445 mg(148 %)
Eisen34,9 mg(233 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink12,6 mg(158 %)
gesättigte Fettsäuren141,2 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin1.817 mg
Zucker gesamt430 g

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
100 g Zartbitterkuvertüre
50 g Butter
5 Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
20 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 EL Kaffeepulver Instant
Für die Füllung
6 Blätter Gelatine
150 ml Eierlikör
400 g Quark
80 g Zucker
400 ml Schlagsahne
2 EL Vanillezucker
50 g Schokoraspel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kuvertüre grob hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Schokolade unterrühren. Das Mehl mit der Stärke, Backpulver und Kaffeepulver über den Eischnee sieben und dann locker unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) einfüllen. Im Ofen 35-40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und waagerecht dritteln.
3.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und mit 50 ml Eierlikör in einem kleinen Topf erwärmen und schmelzen lassen. Den restlichen Eierlikör untermengen und mit dem Quark und dem Zucker gut verrühren. 200 ml Sahne steif schlagen und unterziehen. Etwa die Hälfte der Creme auf den unteren Tortenboden streichen. Den zweiten Boden darauf legen und die übrige Creme darauf verteilen. Den dritten Tortenboden auflegen und 2 Stunden kühl stellen. Die übrige Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und in eine Spritztüte mit Lochtülle füllen. Kleine Häufchen auf die Torte aufspritzen und mit Kakao bestauben. Den Rand sowie die Sahnehäubchen mit Schokoraspeln verzieren. Die Torte auf einem dekorativen Kuchenständer servieren.