Quarkcreme-Torte mit Preiselbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkcreme-Torte mit Preiselbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
1602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.602 kcal(76 %)
Protein63 g(64 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate174 g(116 %)
zugesetzter Zucker100 g(400 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin50,4 μg(112 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium867 mg(22 %)
Calcium502 mg(50 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren40 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin389 mg
Zucker gesamt128 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
1 Ei
3 EL Wasser
40 g Zucker
40 g Mehl
20 g Speisestärke
2 Eiweiß
Für die Füllung
300 g Magerquark
200 g Schlagsahne
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
100 g Preiselbeerkompott
4 Blätter Gelatine weiß
Für den Guss
100 g Preiselbeerkompott
1 Blatt Gelatine weiß

Zubereitungsschritte

1.
Das Ei Trennen und die Eiweiße mit dem Zucker zu einem sehr steifen Schnee Schlagen. Das Eigelb mit Wasser und Stärke verrühren, das Mehl darüber sieben und zusammen mit dem Eischnee unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 12-15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, das Papier abziehen, abkühlen lassen und quer halbieren.
2.
Für die Creme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Preiselbeeren fein pürieren, nach Blieben durch ein Sieb streichen. Mit dem Zucker und dem Quark verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen, Etwas Quarkcreme einrühren (Temperaturausgleich) anschließend die angerührte Gelatine zügig unter die restliche Creme rühren. Angelieren lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und sobald die Creme zu gelieren beginnt unterheben. Um einen Boden einen Tortenring geben und die Hälfte der Creme darauf verteilen, den zweiten Boden darauf legen und die restliche Creme darauf glatt streichen, kühl stellen. Das Blatt Gelatine für den Guss einweichen und ausgedrückt in einem kleinen Topf auflösen,. etwas Preiselbeeren einrühren (Temperaturausgleich) und die angerührte Gelatine zügig unter die restlichen Preiselbeeren rühren. Die Preiselbeeren gleichmäßig auf die Torte streichen und diese nochmals kühl stellen. Mindestens 4 Stunden fest werden lassen, den Tortenring entfernen und die Torte in Stücke geschnitten servieren.