Quiche mit flachen Stangenbohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quiche mit flachen Stangenbohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
125 g Butter
Salz
250 g Mehl
Butter für die Form
Mehl für die Form
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
400 g flache Stangenbohne
5 Eier
75 g geriebener Emmentaler
300 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Lauchstreifen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterEmmentalerSalzButterHülsenfrucht
Produktempfehlung
60178928
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Butter mit 1 TL Salz, Mehl und 50 ml kaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig als Kugel in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank 1 Stunde kalt stellen.
2.
In der Zwischenzeit für den Belag die Bohnen waschen, putzen und schräg in kurze Abschnitte schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, danach in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Eier, Käse und Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Eine Springform (28 cm Durchmesser) ausbuttern, bemehlen, mit dem Teig auslegen und dabei einen Rand formen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Aus Pergamentpapier einen Kreis von der Größe der Form schneiden. Den Teig damit belegen, die Hülsenfrüchte darauf streuen und den Boden ca. 10 Minuten vorbacken. Die Hülsenfrüchte und das Papier wieder entfernen.
4.
Die Bohnen auf dem Kuchenboden verteilen und mit der Sahnemischung übergießen. Im Backofen ca. 45 Minuten fertig backen. Mit Lauchstreifen garnieren.