Radicchio mit Pinienkernen und Radieschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Radicchio mit Pinienkernen und Radieschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium541 mg(14 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
200 g
4 EL
weißer Balsamessig
6 EL
20 g
1
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
50 g
geröstete Pinienkerne

Zubereitungsschritte

1.
Radicchio waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren, die Kerne heraus schaben und in dünne Stifte schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Balsamico mit Olivenöl, geschälter Knoblauchzehe und abgezupften Basilikumblättern in einen hohen, schmalen Becher geben und fein mixen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Radicchio mit der Gurke und den Radieschen vermengen und auf Teller verteilen. Das Dressing darüber träufeln und mit den Pinienkernen bestreut servieren.