Ravioli mit Spinatfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli mit Spinatfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
150 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
1 Ei
1 EL Öl
4 EL Wasser
½ TL Salz
Für die Füllung
1 Zwiebel
1 EL Butter
200 g Tiefkühlspinat
Salz
1 Bund Petersilie
100 g Frischkäse Doppelrahmstufe oder Topfen
60 g alter Bergkäse gerieben
Außerdem
5 EL geschmolzene, leicht gebräunte Butter
gehobelter Bergkäse zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen, glatten Teig erkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. ruhen lassen. Den Spinat auftauen lassen und gut abtropfen, die Petersilie waschen, trocken schütteln und zusammen mit dem Spinat fein hacken. Die Zwiebel sehr fein hacken, in Butter andünsten, den Spinat und die Petersilie zugeben und kurz mitdünsten, die entstandene Flüssigkeit abgießen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen und mit dem Frischkäse und dem Bergkäse verrühren.
2.
Den Teig in zwei Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche jeweils dünn auswellen und 8 cm große Kreise ausstechen. Je 1 TL Füllung in die Mitte geben, die Ränder mit Wasser einstreichen, halbieren und zusammendrücken. Die restlichen Schlutzkrapfen ebenso herstellen. In reichlich Salzwasser 4-5 Min. garen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser haben, mit der Butter mischen und auf Tellern anrichten. Mit Käse und Pfeffer bestreut servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite