Cannelloni mit Spinatfüllung

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cannelloni mit Spinatfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
568
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien568 kcal(27 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K982 μg(1.637 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure438 μg(146 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin25,3 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C157 mg(165 %)
Kalium2.058 mg(51 %)
Calcium394 mg(39 %)
Magnesium235 mg(78 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure224 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Cannelloni aus der Packung, vorgegart
1 kg
junger Spinat
½ Bund
100 g
Olivenöl kalt gepresst
500 g
passierte Tomaten in Bio-Qualität
2
1
kleine Zwiebel
1
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatTomateRicottaPetersilieOlivenölKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Den Spinat waschen, putzen, tropfnass in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Dann in ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen, dabei etwas von der Flüssigkeit aufheben. Auf ein Schneidebrett geben und grob hacken. Den Spinat mit der Ricotta mischen (eventuell 1-2 EL von der Spinatflüssigkeit dazugeben) und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Knoblauch schälen und der Länge nach halbieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhren schälen und klein hacken. In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Möhre darin bei milder Hitze andünsten. Die passierten Tomaten und 150 ml Wasser dazugeben, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und bei geringer Hitze ca. 5-6 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zimt abschmecken.
3.
Den Boden einer Auflaufform mit Butterflöckchen belegen und ca. einen Schöpflöffel Tomatensauce darauf verteilen. Die Cannelloni mit dem Spinat füllen und in Lagen in die Auflaufform schichten. Auf jede Cannelloni-Lage Tomatensauce verteilen. Mit der Tomatensauce abschließen und diese mit Butterflöckchen belegen. Die Auflaufform in den heißen Backofen schieben und die Cannelloni in 30-35 Minuten fertig backen.
4.
In der Zwischenzeit 3 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Petersilienstängel darin frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und etwas salzen.
5.
Die Cannelloni auf Teller anrichten und mit der frittierten Petersilie sofort servieren. Nach Belieben geriebenen Parmesan oder Pecorino dazu reichen.