Reh mit Zwetschgensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reh mit Zwetschgensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
12
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Zwetschgensauce
350 g
1
1 EL
400 ml
2 EL
scharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
1 EL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwetschgeSchlagsahneSenfButterschmalzÖlRehkotelett

Zubereitungsschritte

1.
Für die Zwetschgensauce die Zwiebeln schälen, halbieren und Würfeln. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Die Zwiebeln im Öl glasig dünsten, Zwetschgen dazugeben, Johannisbeersaft angießen, leicht salzen und bei geschlossenem Deckel ca. 3 Minuten garen. Ca. die Hälfte der Pflaumen herausnehmen und beiseite stellen den Rest im Garsud pürieren und durch ein Sieb in einen Topf streichen. Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren, in die Sauce einrühren, aufkochen und binden lassen, mit Senf, Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersauce abschmecken.
2.
Rehkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Butterschmalz je Seite ca. 1 Min. kräftig anbraten.
3.
Zum Servieren die beiseite gelegten Pflaumen und Rehkoteletts in die Pflaumensauce geben. Gar ziehen lassen und leicht angeschlagene Sahne kurz einrühren.