Reh mit Pfifferlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reh mit Pfifferlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein32 g(33 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K27,6 μg(46 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium764 mg(19 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen9,3 mg(62 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
500 g
Rehrückenfilet (küchenfertig)
40 g
8 EL
3 EL
4 EL
3 EL
Petersilie gehackt
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfifferlinge putzen, gegebenenfalls waschen, gut abtrocknen. Die Filets salzen und pfeffern. 1-2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets von jeder Seite ca. 0,5-1 Min scharf anbraten. In Alufolie wickeln und in den Vorgeheizten Ofen bei 80°C für 20 Min ziehen lassen.
2.
Für die Vinaigrette die Walnüsse 2 EL Öl kurz rösten, zur Seite stellen. Honig mit Essig, dem 3 EL Öl zu einer Vinaigrette rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Pfifferlinge im restlichen Öl scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Den Rehrücken aus dem Ofen nehmen, in Schieben schneiden und mit den Pilzen auf Tellern anrichten, mit den Preiselbeeren garnieren und die Vinaigrette darüber träufeln, sofort servieren.