Reh mit Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reh mit Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
701
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert701 kcal(33 %)
Protein42 g(43 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K147,1 μg(245 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.001 mg(25 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren19,8 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin144 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Rehlende
Für die Sauce
800 g
Rehknochen kleingehackt
400 ml
250 ml
125 ml
2 EL
1 TL
Zwiebeln je 1, in grobe Würfel geschnitten
Möhren je 1, in grobe Würfel geschnitten
1 kleines Stück
Sellerie in grobe Würfel geschnitten
1 EL
kalte Butter
Für die Mandelkruste
100 g
40 g
40 g
geriebenes Weißbrot
Pfeffer aus der Mühle
Für die Polenta
250 ml
250 ml
80 g
300 g

Zubereitungsschritte

1.
Das Rehlende kurz scharf rundum anbraten, auf ein geöltes Gitter legen, salzen und pfeffern und im Ofen bei 130 C° ca. 25 Minuten braten.
2.
Für die Mandelkruste die Butter schaumig rühren, salzen und pfeffern, Mandelstifte und Weißbrot unterziehen und beiseite stellen.
3.
Für die Sauce den Zucker karamellisieren, die Rehknochen und das Gemüse dazu geben mit Rotwein, Portwein und dem Essig ablöschen und völlig einkochen lassen. Dann Wildfond angießen und auf die Hälfte reduzieren. Die Sauce passieren, aufkochen und die kalte Butter hinein montieren. Die Sauce aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Für die Polenta die Milch und das Wasser mit dem Salz aufkochen, die Polenta zugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigen Rühren einige Minuten köcheln. Die Masse auf ein mit Wasser abgespültes Blech schütten, ca. 1,5 cm dick verstreichen und auskühlen lassen. Dann in Dreiecke schneiden und in heißer Butter braten.
5.
Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen.
6.
Die Mandelmasse auf die Rehlendchen streichen und bei starker Oberhitze im Backrohr hellbraun gratinieren. Alles auf vorgewärmten Tellern anrichten.