Reispapier-Säckchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispapier-Säckchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
16267
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien16.267 kcal(775 %)
Protein792,62 g(809 %)
Fett24,99 g(22 %)
Kohlenhydrate3.231,17 g(2.154 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,82 g(56 %)
Vitamin A1.454,36 mg(181.795 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,79 mg(32 %)
Vitamin B₁0,26 mg(26 %)
Vitamin B₂0,21 mg(19 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure162,72 μg(54 %)
Pantothensäure0,93 mg(16 %)
Biotin23,15 μg(51 %)
Vitamin B₁₂0,01 μg(0 %)
Vitamin C126,74 mg(133 %)
Kalium1.960,72 mg(49 %)
Calcium191,98 mg(19 %)
Magnesium101,67 mg(34 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod1,8 μg(1 %)
Zink1,57 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,73 g
Cholesterin15,26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
200
Gemüsebrühe aus dem Glas
2
1
1
1 Bund
1 EL
24 Blätter
1 kg
1
1
3 Zweige
frischer Thymian
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in der Gemüsebrühe einmal aufkochen lassen, bei schwacher Hitze in 45 Minuten ausquellen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Karotte schälen, waschen und fein würfeln. Fenchelgrün wegschneiden, halbieren, Strunk entfernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen, Gemüse zufügen und alles 3 Minuten anschwitzen. Alles unter den gegarten Reis mischen und mit Pfeffer würzen.
2.
4 Küchentücher in kaltes Wasser tauchen, auswringen und 2 Tücher nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Jeweils 2 Reisblätter übereinandergelegt auf die Tücher geben und mit den anderen feuchten Tüchern abdecken. 15 Minuten weich werden lassen.
3.
Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, Fruchtfleisch grob zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Thymian anbraten. Tomaten zufügen und alles 10 Minuten schmoren lassen.
4.
Reis-Gemüsefüllung auf den Reispapierblättern verteilen, dabei die Füllung jeweils in die Mitte setzen und zu einem vierkantigen Block formen. Die Blätter so zusammenfalten, dass kleine Päckchen entstehen. Ränder mit Wasser bestreichen und zusammenkleben.
5.
In einem Topf mit Siebeinsatz fingerhoch Wasser einfüllen und zum Kochen bringen. Die Reisrollen auf den Einsatz legen und zugedeckt in 5 Minuten dämpfen.
6.
Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Reisrollen servieren.