Die besten Grünkohl-Rezepte

Ob klassisch-deftig als Grünkohl mit Pinkel oder modern und vegetarisch zu kleinen Grünkohl-Nockerln geformt - der Grünkohl erlebt seit mehreren Jahren sein Comeback als DAS Wintergemüse schlechthin. Wir von EAT SMARTER sagen: Zu Recht!

Denn Grünkohl ist nicht nur unglaublich gesund – sondern lässt sich auch ganz vielseitig in der Küche verwenden. Damit Sie entdecken können, was alles in dem leckeren Kohl steckt – haben wir Ihnen die besten Grünkohl-Rezepte zusammengestellt. Klicken Sie sich durch die Rezepte und werden Sie zum Grünkohl-Fan!

Probieren Sie zum Beispiel unseren scharfen Gemüse-Lamm-Eintopf - er wärmt an den ersten kalten Tagen des Jahres Bauch und Seele und ist garantiert ein echter Sattmacher.

Allerdings schmeckt Grünkohl schmeckt nicht nur in deftigen Eintöpfen: Auch zu einer vegetarischen Süßkartoffelsuppe passt das nährstoffreiche Wintergemüse einfach perfekt.

Volle Nährstoffpower – so gesund ist Grünkohl

Grünkohl enthält jede Menge Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Letztere machen nachhaltig satt und bringen auch unsere Verdauung auf Trab. Bereits 100 Gramm Grünkohl versorgen den Körper mit der gleichen Menge an knochenstärkendem Calcium, wie etwa 200 Milliliter Milch. Genug Gründe also um beim nächsten Einkauf unbedingt mal nach dem heimischen Super-Food Ausschau zu halten.

Es stimmt übrigens nicht, dass Grünkohl dick macht! Das übernehmen höchstens die fettigen Beilagen. Grünkohl enthält weniger als 1 Gramm Fett pro 100 Gramm und nur rund 37 Kalorien.

Daher lassen sich mit dem gesunden Wintergemüse auch wunderbare kalorienarme Gerichte zaubern. Eine Portion von unserem Asia-Grünkohl https://eatsmarter.de/rezepte/asia-gruenkohl bringt es gerade einmal auf 62 Kalorien. Diese Grünkohlvariante können Sie daher als kalorienarmes Hauptgericht oder als gesunde Beilage genießen.

Übrigens lässt sich aus dem krausen Kohl auch ein kalorienarmer Snack zubereiten. Die sogenannten Kale Chips sind nicht nur gesund und lecker, sondern auch super schnell zubereitet. Hier kommen Sie zum Rezept für getrocknete Grünkohl-Chips aus dem Ofen.

Die EAT SMARTER Tipps zur Zubereitung von Grünkohl

Wenn Sie frischen Grünkohl zubereiten, bleibt am Ende nicht viel übrig, denn die Strünke werden entfernt und der Kohl sinkt beim Garen in sich zusammen. Für zwei Portionen Grünkohl benötigen Sie deshalb circa ein Kilogramm frischen Grünkohl!

Kochbücher von A-Z