Superfood aus der Heimat

Kohlsalat mit Orange

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kohlsalat mit Orange

Kohlsalat mit Orange - Roh macht froh: Fitfood für den Winter

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Grünkohl ist ein echtes Superfood und besonders im Winter eine ideale Vitamin-C-Quelle. Kommt regelmäßig roher Kohl auf den Teller, werden die Abwehrkräfte gestärkt – so werden Sie fit für die kalte Jahreszeit. Im grünen Kohl sind außerdem viel Eisen und Calcium vorhanden; das macht leistungsfähig und festigt die Knochen.

Für eine vegane Variante ersetzen Sie einfach den Honig durch Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker. Wer es etwas herber mag, kann anstatt der Orangen auch Grapefruits verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein12 g(12 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,4 mg(103 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure243,4 μg(81 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C190 mg(200 %)
Kalium964 mg(24 %)
Calcium301 mg(30 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod8,1 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure88,8 mg
Cholesterin0,1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
350 g
junger Grünkohl
200 g
Rotkohl (1 Stück)
1
rote Zwiebel
2 EL
1 EL
weißer Balsamessig
1 EL
4 EL
150 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Orangen heiß abspülen, trocken reiben; von 1 Orange Schale mit einem Sparschäler in dünnen Streifen schälen und mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen schneiden. Orangen filetieren: Schale mit einem Messer vom Fruchtfleisch schneiden und die Filets mit dem Messer keilförmig heraustrennen.

2.

Grünkohl und Rotkohl putzen und waschen. Vom Grünkohl die groben Stiele entfernen und Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Rotkohl vierteln, Strunk herausschneiden, Kohl in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

3.

Beide Essige und Honig in einer großen Schüssel verrühren, dann das Walnussöl kräftig unterschlagen und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Kohl, Zwiebelringe und Orangenfilets zum Dressing geben und gut mischen. Kohlsalat auf Teller verteilen und mit Orangenschale und Walnüssen bestreuen.