Rhabarber mit Baiserhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarber mit Baiserhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
131
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien131 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium259 mg(6 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Rhabarber
3 EL Zucker
1 Eiweiß
2 EL geriebene Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberZuckerMandelkern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber putzen, Fäden abziehen, Grün wegschneiden und quer in Stücke teilen. Mit der Hälfte des Zuckers bestreuen und 1 Stunde Saft ziehen lassen.

2.

Rhabarber in eine feuerfeste Form geben. Das Eiweiß sehr steif schlagen, restlichen Zucker dazurieseln lassen. Die geriebenen Mandeln zum Schluß unterheben.

3.

Den Eischnee über die Rhabarberstücke häufeln und im Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten überbacken, bis die Oberfläche zart braun ist.