Rhabarberschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarberschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
6815
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.815 kcal(325 %)
Protein146 g(149 %)
Fett397 g(342 %)
Kohlenhydrate659 g(439 %)
zugesetzter Zucker409 g(1.636 %)
Ballaststoffe73,3 g(244 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D9,7 μg(49 %)
Vitamin E90 mg(750 %)
Vitamin K148,8 μg(248 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin43,2 mg(360 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure374 μg(125 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin82,3 μg(183 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C103 mg(108 %)
Kalium6.040 mg(151 %)
Calcium1.269 mg(127 %)
Magnesium860 mg(287 %)
Eisen19,9 mg(133 %)
Jod97 μg(49 %)
Zink16,7 mg(209 %)
gesättigte Fettsäuren158,4 g
Harnsäure364 mg
Cholesterin1.437 mg
Zucker gesamt452 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
weiche Butter
250 g
1 Prise
4
2 TL
1 TL
250 g
200 g
gemahlene Mandelkerne
150 ml
Für den Belag
1 kg
2 EL
2 EL
3
120 g
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberButterZuckerMehlMandelkernMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Backpulver mit dem Zimt, dem Mehl und den gemahlenen Mandeln vermengen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Eimasse rühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht. Diesen auf das Blech geben und glatt streichen.
3.
Für den Belag den Rhabarber putzen, waschen und gut trocken tupfen. In kleine Stücke schneiden, mit der Stärke und dem Vanillezucker vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
4.
Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
5.
Für die Baiserschicht die Eiweiße steif schlagen und den Puderzucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Eischnee bestreichen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und zurück im Ofen weitere 15-20 Minuten goldbraun fertig backen.
6.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.
7.
Nach Belieben mit Rhabarberkompott und getrocknetem Rhabarber garnieren.