Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Ricotta-Aprikosen-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricotta-Aprikosen-Kuchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Springform (26 cm Durchmesser)
5
300 g
1 Päckchen
1 kg
250 g
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
50 g
1 Päckchen
1 Päckchen
100 g
getrocknete Aprikosen
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerVanillezuckerRicottaKefirZitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Eiertrennen. Die Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Ricotta, Kefir und Zitronenschale unterrühren. Grieß mit Backpulver und dem Vanillepuddingpulver unter den Teig mischen. Aprikosen in sehr kleine Würfel schneiden und unter die Ricottamasse ziehen.
2.
Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben.
3.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 50 Min. backen.
4.
Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar