Risotto mit Frühlingszwiebeln und Muscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Frühlingszwiebeln und Muscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
410
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium299 mg(7 %)
Calcium187 mg(19 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Frühlingszwiebeln
3 EL Butter
225 g Risottoreis
50 ml trockener Weißwein
750 ml Gemüsebrühe
4 Jakobsmuscheln küchenfertig, ohne Corail
1 EL Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer
1 EL Butterschmalz
40 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Weiße fein hacken, das Hellgrüne in feine Ringe schneiden und diese beiseite stellen. 1 EL Butter erhitzen, das Weiße der Frühlingszwiebeln kurz andünsten, den Reis dazugeben, 3 Minuten in der Butter schwenken. Mit Wein ablöschen, reduzieren, nach und nach unter ständigem Rühren die Brühe dazugießen, weiter rühren und köcheln lassen, bis der Reis in ca. 20 Minuten körnbig gegart ist.
2.
Inzwischen die Muscheln unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und mit einem Messer rautenförmig einritzen. Die Jakobsmuscheln mit Zitronensaft beträufeln und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne in heißem Butterschmalz je Seite 1-2 Minuten braun anbraten. Die übrige Butter und den Parmesan unter das Risotto ziehen und das Risotto abschmecken. Das Risotto in Schalen anrichten, mit dem Frühlinsgzwiebelgrün bestreuen, je eine Muschel darauf setzen und mti Pfeffer übermahlen.
Schlagwörter