Gesunde Gourmet-Küche

Pasta mit Muscheln und Weißweinsauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Muscheln und Weißweinsauce

Pasta mit Muscheln und Weißweinsauce - Die kulinarische Extraklasse mit al dente gekochter Pasta

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
637
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Muscheln glänzen mit ihrem hohen Gehalt am Körperbaustoff Eiweiß und den essentiellen Omega-3-Fettsäuren, die Herz und Arterien gesund halten. Zudem liefern die Meeresbewohner Vitamin B12, das für die Blut- und Zellbildung wichtig ist sowie hautverschönerndes Zink und Jod für die Bildung von Schilddrüsenhormonen.

Für eine alkoholfreie Variante kann der Weißwein durch Fischfond und etwas Weißweinessig ersetzt werden. 

Venusmuscheln gibt es frisch oder tiefgekühlt zu kaufen. Wenn Sie die Muscheln frisch kaufen, sollten diese möglichst noch am selben Tag zubereitet werden. Im Kühlschrank halten sie sich maximal 1–2 Tage.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien637 kcal(30 %)
Protein42 g(43 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D13,5 μg(68 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K32,9 μg(55 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15 mg(125 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.268 mg(32 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium252 mg(84 %)
Eisen23,2 mg(155 %)
Jod306 μg(153 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure909 mg
Cholesterin375 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1 kg
1
1
4 EL
1 Bund
150 ml

Zubereitungsschritte

1.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente garen.

2.

Die Muscheln in kaltem Wasser waschen und evtl. den Bart entfernen. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. In einer großen Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Schalotte darin glasig dünsten. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. In die Pfanne geben und mitdünsten.

3.

In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Muscheln abtropfen lassen, in den Topf geben und den Weißwein angießen. Sofort den Deckel auflegen und die Muscheln ca. 5 Minuten garen, dabei den Topf ab und zu rütteln. Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben und den Weißwein durch ein Sieb in die Pfanne mit der Zwiebel-Petersilien-Mischung gießen.

4.
Die Nudeln abgießen, dabei etwas Kochwasser zurückbehalten. Die Nudeln mit den Muscheln in die Sauce geben und alles gut vermengen. Nach Bedarf etwas Kochwasser dazugeben. Die Nudeln mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und rasch servieren.