Rosmarin-Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarin-Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium436 mg(11 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
unbehandelte Orangen
1
unbehandelte Orange Saft
10 ml
Pfeffer weiß, aus der Mühle
1
Zitrone ausgepresst
5 EL
Olivenöl extra vergine
1 Zweig
frischer Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölRosmarinOrangeOrangeSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Orangen waschen, trocken reiben, die Schale als Zesten abziehen, die Orangen schälen, die weiße Haut komplett entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten.

2.

Den Orangensaft mit dem Likör, dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl gut verrühren und über die Orangenscheiben geben.

3.

Die Rosmarinnadeln abzupfen und darüber streuen. Die Orangenscheiben 1 ´Stunde ziehen lassen. Dazu passt gebratener Fisch oder Weißbrot.