Rosmarin-Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarin-Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K58,4 μg(97 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium274 mg(7 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
16 Stangen Spargel grün
5 Zweige Rosmarin
1 Zitrone ausgepresst
1 EL Butter
1 TL Zucker
4 EL Senföl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelButterRosmarinZuckerZitrone

Zubereitungsschritte

1.

In einem großen Topf 1-2 l Wasser mit 4 Zweigen Rosmarin, Zitronensaft, Butter und Zucker zum Kochen bringen. Den Spargel waschen, die holzigen Stile entfernen. Den Spargel vorsichtig der Länge nach halbieren. Den Spargel 2-4 Min im kochenden Wasser blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen.

2.

1 Zweig Rosmarin zerpflücken, mit dem Öl langsam in einer Pfanne erwärmen und den Spargel darin warm schwenken, auf Tellern anrichten, mit Kartoffeln oder Weißbrot servieren.