Rotkohlstrudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotkohlstrudel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein12 g(12 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E11,3 mg(94 %)
Vitamin K63,7 μg(106 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C144 mg(152 %)
Kalium749 mg(19 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt20 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1
große rote Zwiebel
2 EL
Pfeffer gemahlen
Zimt gemahlen
2 EL
1 EL
Für den Strudelteig
200 g
½ TL
1
2 EL
4 EL
lauwarmes Wasser
2 EL
flüssige Butter
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlMehlZuckerButterÖlWeinessig

Zubereitungsschritte

1.
Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, auf einen Teller legen, mit Öl bepinseln und unter einer angewärmten Schüssel ca. 30 Min. ruhen lassen.
2.
Vom Rotkohl den Strunk und die obersten Blätter entfernen. Den Kohlkopf vierteln und in feine Streifen schneiden. Dann die Zwiebeln in heißem Öl glasig dünsten, den Rotkohl dazu geben, salzen und beim ständigen Rühren in ca. 40 Min. gar dünsten. Wenn der Rotkohl gar ist, mit Pfeffer, Zimt, Zucker und Essig würzen. Dann abkühlen lassen.
3.
Den Teig auf einem bemehlten Küchentuch rechteckig ausrollen und über die Handrücken hauchdünn ausziehen. Den Teig auf dem Tuch ausbreiten, die dickeren Ränder abschneiden.
4.
Die Krautfüllung auf dem Strudelteig verteilen und den Teig fest aufrollen. Backblech mit Backpapier auslegen, die Teigrollen darauf verteilen, mit dem verquirlten Ei bepinseln und in vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad 30-35 Min. goldgelb backen.